Vita

 

1956 in Lemberg, UdSSR geboren.

1971-75 Studium an der Kunstakademie in Lemberg. Schwerpunkt: Großplastiken, Wandreliefs

1976-79 Praxisarbeit im Kombinat für Künstlerische Gestaltung auf der Halbinsel Krim.

1979 Umsiedlung in die Bundesrepublik Deutschland.

Seit 1982 freischaffende Künstlerin in eigener Werkstatt in Weingarten.

1982-84 freie Mitarbeiterin bei Michael Bunz, Restaurator in Bermatingen.

Seit 1984 Kursleiterin an der VHS-Weingarten in Zeichnen, Malen, Modellieren.

Seit 1991 Mitglied im Internationalen Bodenseeclub. Fachgr. Bildende Künste, Regionalclub Überlingen.

1990 im Zuge eines Künstleraustausches zwischen den Partnerstädten Ravensburg und Brest entstan die 2m hohe Skulptur Freundschaft für Brest/Weißrußland.

Seit 1990 Beteiligung an mehreren Wettbewerben Kunst am Bau (Brunnen, Skulpturen)

1981 erste Ausstellung – Galerie Naumann, Ravensburg.

Seit 1988 Ausstellungen in Weingarten, Aulendorf, Langenargen, Vogt, Ravensburg, Brest/Weißrußland, Überlingen, München, Konstanz, Singen, Sigmaringen,

Wolfegg, Salem, Riedlingen, Kempten, Füssen, Immenstaad, Immenstadt, Friedrichshafen,

Memmingen, Bad Wörishofen, Marktoberdorf, Ulm.

1996 nach Ihrem Entwurf wurde in der Aussegnungshalle Wolpertswende das Bleiglasfenster „Ähre“

gefertigt.

Seit 1998 die Aluminium-Skulptur „Versetzte Spannung“ Steht in Weingarten in der Grünanlage nähe Basilika.

1998 Aufnahme in den Berufsverband Bildender Künstler Schwaben-Süd.

2001 Aufnahme in den Berufsverband VBKW, Verband Bildender Künstler Baden-Württemberg.

Seit 30.11.2003 Eröffnung des „Atelier-Markin“, Wolfegger-Str. 6, in Weingarten/Württ. – Räume für:

Arbeiten, ausstellen (innen und außen) und Wohnen.

Seit 04.12.2016 Wohnsitz in Ulm.